Die Geschichte der Zukunft

Am Freitag den 27.10.17 hat der renommierte Wirtschaftsjournalist und Zukunftsforscher Erik Händeler für die Freiwilligen Agentur Ingolstadt einen Vortrag zum Thema „Sozialverhalten heute und der Wohlstand von morgen“ gehalten. 

Was haben Familienqualität, Wertvorstellungen und unser Verhalten mit dem wirtschaftlichem Wohlstand von morgen zu tun?

Unterhaltsam und fesselnd beantwortet der Wirtschaftsjournalist Erik Händeler diese Frage, indem er die Historie mit ihren Konjunkturbewegungen analysiert und Zukunftsinformationen daraus ableitet. Ob in der Schule, in der Wirtschaftspolitik, im Gesundheitswesen, an der Börse, im Unternehmen, aber auch im täglichen Miteinander – in jedem Lebensbereich zeigt er den Weg in den nächsten Strukturzyklus und veranschaulicht, welches die wichtigsten Ressourcen der Zukunft sein werden.
Ökonomen werden sich verwundert die Augen reiben, wenn sie hören, dass nur eine neue Arbeitskultur und der Blick auch auf die Bedürfnisse der Mitmenschen den Wohlstand von morgen sichern und sich Europa dadurch in der Welt von morgen behaupten kann. Eine wichtige Rolle dabei spielt auch das ehrenamtliche Engagement.


Ein hoch interessanter und brisanter Vortrag, der aufrüttelt und vieles in Bewegung setzt.

Wir bedanken uns ganz herzlich im Namen der Freiwilligen Agentur Ingolstadt und aller Zuhörer für diesen schönen und interessanten Abend!