Community Reporter

Projektbeschreibung


Im kostenlosen Medien-Workshop werden Laien in Video, Foto und Schreiben ausgebildet. Einen kleinen Film drehen, ein Foto von einem tollen Motiv schießen oder einen eigenen Artikel schreiben? Als Community Reporter bist du selbst in der Stadt unterwegs und teilst deine Ideen und Geschichten mit anderen!

Möchtest du aktiv die Medienlandschaft in Ingolstadt mitgestalten, Dinge bewegen, Interessen teilen und Meinungen bilden? Die Freiwilligen Agentur Ingolstadt zeigt dir, wie es funktioniert! Im kostenlosen Workshop lernt jeder Teilnehmer zunächst das nötige Handwerk: Berichte verfassen oder Audiobeiträge und Filme produzieren und mit moderner Software bearbeiten. Dazu viel Hintergrundwissen: Was ist ein Feature, eine Glosse oder ein Kommentar - in der Schreibwerkstatt werden die angehenden Reporter ausgebildet. Der Kreativität und den Ausdrucksmöglichkeiten sind dann fast keine Grenzen mehr gesetzt. Das passende Medium kann sich jeder selbst aussuchen. Als Werkzeuge genügen Smartphone, Fotoapparat oder Laptop.

Nach dem Motto: einfach, aber wirkungsvoll! befähigt das Projekt Community Reporter Menschen unabhängig von Alter (ab 16 Jahren), Bildungsstand oder Herkunft dazu, ihren Anliegen Aufmerksamkeit zu verschaffen, sich in Diskussionen einzumischen oder neue Ideen anzustoßen. Und das alles ohne Druck und Zensur. Jeder Community Reporter ist dabei Teil der lokalen, nationalen und sogar internationalen Gemeinschaft. Die Online-Plattform der Community Reporter gibt den Teilnehmern die Möglichkeit, sich auszutauschen, zu inspirieren und motivieren.