Das Team der Freiwilligen Agentur Ingolstadt sucht Verstärkung!

Sie sind auf der Suche nach einer sinnstiftenden Tätigkeit auf geringfügiger Basis und möchten Teil unseres Teams werden?
Dann melden Sie sich bei uns!
Nähere Informationen zu Tätigkeit und gewünschter Qualifikation gibt es bei Kontaktaufnahme per Mail oder Telefon.
 

"Ehrenamt ist IN - Engagiert im Ruhestand" am 09. Juli 2022

Die Ehrenamtsmesse NICHT NUR für Neuruheständler und Senioren, sondern für ALLE INTERESSIERTEN!
Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren und wissen nicht wo? Sie möchten sich einen Überblick verschaffen und soziale Einrichtungen und Vereine aus der Region kennenlernen?
Oder Sie haben einfach Lust kurz vorbeizuschauen und sich bei Kaffee und Kuchen (kostenfrei) mit Ehrenamtlichen über ihre Tätigkeit auszutauschen?
 
Dann kommen Sie vorbei!!
 
Das Team der Freiwilligen Agentur Ingolstadt ist selbstverständlich auch mit einem Stand vertreten und informiert über die Projekte "Jobpaten Ingolstadt" und "Patientenaufnahme im Klinikum".
 
Unser Team freut sich auf Sie!

 

Ehrenamt ist IN - Engagiert im Ruhestand" - Die Ehrenamtsmesse für Neuruheständler und Senioren

Wo? Im Neuburger Kasten, Fechtgasse 6, 85049 Ingolstadt.
Wann? 09. Juli 2022, 14-18 Uhr
 
Zu entdecken gibt es vielfältige Möglichkeiten für ein ehrenamtliches Engagement in Ingolstadt und der Region.
 
Folgende Vereine und Einrichtungen stellen sich und ihre Tätigkeiten vor und freuen sich über Ihren Besuch:
 
• SKF – Sozialdienst katholischer Frauen
• Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt
• Caritas (Bahnhofsmission und St. Vinzenz)
• Frauen beraten - wellcome Projekt
• Integrationslotsin - Café International
• Ingolstädter Stadtteiltreffs
• Tierschutzverein Eichstätt
• Telefonseelsorge
• Bund Naturschutz
• Schanzer Puppenspieler
• Hollerhaus
• Malteser
• Integra
• Bürgerhaus mit Seniorenbüro
Und natürlich die Freiwilligen Agentur Ingolstadt mit den Projekten "Jobpaten" und "Patientenaufnahme im Klinikum" und das Freiwilligenzentrum Ingolstadt.
 
Außerdem gibt es einen interessanten Impulsvortrag von Sonja Geigenberger von der Freiwilligenagentur "Pack ma's" zum Thema "Rente...und jetzt?", Thementische für einen Austausch mit aktiven Freiwilligen bei Kaffee und Kuchen, sowie ein musikalisches Rahmenprogramm.
Diese Veranstaltung des Freiwilligenzentrums Ingolstadt und der Freiwilligenagentur Ingolstadt ist kostenfrei. Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0841/3052806. Natürlich ist es auch möglich spontan vorbeizukommen!
 
Wir freuen uns über zahlreiche Besucher!

 

Ingolstädter Unternehmen engagieren sich sozial

Im Frühjahr 2022 folgten drei Ingolstädter Firmen dem Aufruf des Freiwilligenzentrums (ein Kooperationsprojekt der Freiwilligen Agentur Ingolstadt und dem Bürgerhaus der Stadt Ingolstadt) und bepflanzten die Gartenanlagen der Seniorenheime Matthäusstift, Heilig-Geist-Spital und Alten- und Pflegeheim Klinikum Ingolstadt. „Das war eine herrliche Oster- und Blumenüberraschung, die uns noch lange beim Blick aus dem Zimmer und den Gängen erfreuen wird“, sagt Marietta Schmidt, Fachdienstleitung des Matthäusstifts, deren neue und noch kahle Dachterrasse von der Firma Christian Straßer IN-Kurier mit Blumen bestückt wurde. Der Blumenkauf wurde durch zusätzliche Spenden von Testzentrum-Nord Yakup Öner sowie Auto Faruk Öner unterstützt.

Auch ASAP beteiligte sich an der Aktion. „Besonders gut bleibt uns das Miteinander mit den Bewohnern des Heilig-Geist-Spitals in Erinnerung. So haben wir nicht nur die Grünanlagen für den Sommer vorbereitet, sondern es gab insbesondere während der Pausen einen regen Austausch mit den Bewohnern und viele interessante Gespräche.“

Ein Team vom Bürgerhaus bepflanzte gemeinsam mit Mitarbeiterinnen des Anna-Ponschab-Hauses deren Hochbeete und topfte Blumen in nachhaltig gefertigten Hängekübeln aus Konservendosen ein.

Die Organisation der Pflanzaktion wurde von der Freiwilligenagentur Ingolstadt übernommen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Beteiligten für die engagierte Mitwirkung. Herzlichen Dank auch an die Unternehmen GEBRÜDER PETERS und CLUEBIZ für die finanzielle Unterstützung unserer Arbeit. Ein dickes Dankeschön für das Bewerben unserer Aktion und die professionelle Öffentlichkeitsarbeit geht an DEIN INGOLSTADT, das digitale Stadtportal für Ingolstadt und die Region 10.

Interessierte Unternehmen, die ebenfalls einen Freiwilligentag durchführen möchten, können gerne Kontakt mit uns aufnehmen!

 

Die Website des Ingolstädter Freiwilligenzentrums ist jetzt online!

Das Freiwilligenzentrum ist eine Kooperation zwischen Stadt Ingolstadt, vertreten durch das Bürgerhaus, und Freiwilligenagentur Ingolstadt e.V. und wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales. 
Die Website bietet einen Engagementfinder mit zahlreichen aktuellen Angeboten von Organisationen und Vereinen, die nach Freiwilligen suchen. Wer sich über Schulungen und Veranstaltungen für Vereine und Engagierte, sowie interessante Projekte im Bereich Ehrenamt informieren möchte, wird ebenfalls fündig. Darüber hinaus gibt es Antworten auf praktische Fragen zur Ausübung eines Ehrenamts oder dem Gewinnen von Freiwilligen.
Schauen Sie sich um. Wir sind dankbar für Ihr Feedback und Ihre Anregungen!
Der Arbeitsbereich „Ehrenamtskarte/Anerkennung im Ehrenamt“, der bisher im Hauptamt der Stadt Ingolstadt angesiedelt war, wird nun ab Mai ebenfalls im Büro des Freiwilligenzentrums (Bürgerhaus) zu finden sein. Ebenso alle Informationen zum Thema Anerkennung im Ehrenamt (dieser Bereich ist derzeit noch in Arbeit).
 

 

Hilfe für die Ukraine

Das unsagbare Leid der Menschen in der Ukraine macht uns alle betroffen. Vielen von ihnen bleibt nur die Flucht ins Ausland, um ihr Leben zu retten. Natürlich heißt auch die Stadt Ingolstadt diese geflüchteten Menschen herzlich willkommen.

Zur Betreuung der Ankommenden werden vor allem Freiwillige gesucht, die ukrainische Sprachkenntnisse haben.

Interessierte Freiwillige melden sich bitte direkt, und ausschließlich per Mail, bei der Integrationslotsin der Stadt Ingolstadt. Bitte haben Sie aufgrund der momentanen Situation Verständnis, dass es ein wenig länger dauern kann, bis Sie eine Rückmeldung erhalten.

Integrationslotsin der Stadt Ingolstadt:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen zu Hilfsmöglichkeiten finden Sie auf der Seite der Stadt Ingolstadt.

Ukrainehilfe Stadt Ingolstadt