Willkommen bei der

Freiwilliges Engagement

Freiwilliges ehrenamtliches und soziales Engagement hat eine große gesellschaftliche Bedeutung. Viele Menschen wollen sich ehrenamtlich betätigen, doch sie wissen häufig nicht, woher sie Informationen über ehrenamtliche Arbeit in Ingolstadt bekommen können.  Ab sofort ist die Freiwilligen Agentur Ingolstadt Ihr Partner: Wir unterstützen Menschen, die sich engagieren wollen, bei der Suche nach Möglichkeiten für ein ehrenamtliches Engagement. Wir unterstützen soziale Einrichtungen, Vereine und Organisationen bei der Suche nach Menschen, die sich genau bei dieser Einrichtung oder diesem Verein engagieren wollen.

Was können >>Wir für Sie<< tun?

Bei der Mitgliederversammlung der Freiwilligen Agentur Ingolstadt am 8. Februar wurde ihr Vorstand neu gewählt. 

Christian Lange bleibt weiterhin  der 1. Vorsitzender der Freiwilligen Agentur. Zu seiner Stellvertreterin und 2. Vorsitzenden wurde Inge Kunze-Bechstädt neu gewählt, welche zuvor schon als Beisitzerin Mitglied des Vorstands war. Herr Franz Wöhrl stand leider nicht mehr für dieses Amt zur Verfügung, bleibt der Freiwilligen Agentur aber weiterhin als Mitglied und Unterstützer erhalten.

Nach dem Tod von Günther Menig, dem langjährigen Kassier und guten Seele der Freiwilligen Agentur, wurde nun Herr Heinz Grodon als Kassier gewählt. Wir freuen uns sehr, dass er diese Aufgabe übernommen hat und bedanken uns ganz herzlich bei ihm.

Das Amt des Schriftführers übernimmt weiterhin Jürgen Siebicke. Als Beisitzerin fungiert erneut Karoline Schwärzli-Bühler, die schon seit Jahren im Vorstand der Freiwilligen Agentur ist. Als neue Beisitzerin begrüßen wir Monika Stroetges und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihr.

Auch zukünftig wird die Hauptaufgabe der Freiwilligen Agentur darin bestehen, Menschen die sich freiwillig engagieren möchten, zu beraten und an soziale Einrichtungen in Ingolstadt zu vermitteln. Ebenso werden die beiden erfolgreichen eigenen Projekte "Patientenaufnahme im Klinikum" und "Jobpaten"  und auch die Kooperation mit Audi, im Rahmen der Freiwilligentage, weitergeführt.

 




 

Freiwillig aktiv und sozial engagiert in Ingolstadt

Ungefähr 31 Millionen Menschen in Deutschland engagieren sich freiwillig. Das sind etwa 44 Prozent aller Deutschen über 14 Jahren. Dabei ist das Spektrum der ehrenamtlichen Tätigkeiten enorm. Auch hier bei uns in Ingolstadt!

Vom Besuchsdienst in Senioren- und Pflegeheimen, der Mithilfe bei der Bahnhofsmission oder beim Roten Kreuz, bis hin zur Unterstützung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen; die Möglichkeiten sind vielfältig.

Für jeden Menschen gibt es die passende freiwillige Tätigkeit, die ihn erfüllt und glücklich macht. Seien auch Sie dabei, denn unzählige soziale Einrichtungen in Ingolstadt freuen sich über Ihre Mithilfe.

Informieren Sie sich auf unserer Website und lassen Sie sich persönlich von uns beraten!

 

Frohe Weihnachten im Tierheim Ingolstadt

Ein herzliches Dankeschön an alle Spender für Ihre Unterstützung bei unserer Futtermittelsammelaktion für das Tierheim Ingolstadt!
Dank Ihrer Hilfe sind die Näpfe der Tierheimtiere über die Feiertage reichlich gefüllt und sogar das ein oder andere Leckerli und Spielzeug liegt unter dem Weihnachtsbaum.
 
Frohe Weihnachten Ihnen allen!
  • Jobpaten Ingolstadt

    Manche Jugendliche haben Schwierigkeiten beim eigenständigen Start ins Berufsleben. Sie haben noch keine konkrete Vorstellung, welche Ausbildung sie anstreben und wissen nicht, welche fachlichen und sozialen Kompetenzen für eine erfolgreiche Bewerbung unerlässlich sind. Einigen Jugendlichen fällt es schwer, die in Bewerbungsseminaren erworbenen Kenntnisse direkt auf ihre Praktikums- oder Lehrstellensuche anzuwenden.

    Mehr Erfahren

  • Patientenaufnahme im Klinikum

    Seit 2002 betreuen Freiwillige der Freiwilligen Agentur Ingolstadt neu ankommende Patienten in der ersten Phase ihres Klinikaufenthaltes und zwar in der Zeit von Montag bis Donnerstag zwischen 08:00 und 11:00 Uhr.

    Mehr Erfahren

  • Let´s help!

    Das Projekt richtet sich an Schüler der 9. und 10. Klassen, die sich freiwillig in sozialen Einrichtungen engagieren und in diesem Bereich Erfahrungen sammeln möchten. Aus einer Reihe verschiedener, vorgegebener Organisationen in Ingolstadt wählen die Schüler ihre Einsatzstelle aus. Das kann z. B. ein Kindergarten, ein Seniorenheim, eine Einrichtung für benachteiligte oder behinderte Menschen aber auch das Tierheim sein. Den Schülern stehen ein Ansprechpartner in der jeweiligen Einrichtung, der betreuende Lehrer als auch unsere Projektleitung zur Seite.

    Mehr Erfahren